Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Verteidigung der Zuschlagsentscheidung (April 2011)

Aufgabe:
Der Mandant war als Zuschlagsempfänger für die Lieferung und bauliche Installation von Geräten in einem Pflegeheim vorgesehen. Die Zuschlagsentscheidung wurde von einem Konkurrenten wegen behaupteter mangelhafter Erfüllung der technischen Ausschreibungsbedingungen sowie der technischen Leistungsfähigkeit des Mandanten angefochten.

Lösung:
Die Ausschreibungs- und Gesetzeskonformität des Angebots des Mandanten wurde in einem Schriftsatz detailliert nachgewiesen. Darüber hinaus wurde die mangelnde Antragslegitimation des Antragstellers (keine technische Leistungsfähigkeit mangels technischem Personal, betriebswirtschaftlich unplausibler Unterpreis in verlesenem Options-Teilpreis) aufgezeigt.