Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG – E-Vergabe: Abschluss von Rahmenvereinbarungen für unterschiedliche Gewerke für Instandhaltungsarbeiten (seit Februar 2014)

Aufgabe:

Im Rahmen größerer Zinshauspakete der Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG sind regelmäßig Instandhaltungsarbeiten an den allgemeinen Teilen des Hauses bzw in geringem Umfang auch in den darin befindlichen Wohnungen oder Geschäftslokalen erforderlich. Der Umfang der Instandhaltungsarbeiten kann dabei sehr unterschiedlich sein.

 Ziel der Ausschreibung war die Findung von geeigneten Rahmenvereinbarungspartnern zur Durchführung der erforderlichen Instandhaltungsarbeiten in den folgenden 10 Gewerken: Fenstertischler, Schlosser, Bautischler, Maler, Elektriker, HLS, Fliesenleger, Steinmetz und Kunststein, Baumeister und Dach-GU.

 

Lösung:

Um die Beschaffungsaufgabe zu optimieren und Einsparungseffekte zu nutzen, wird der gesamte Prozess der Ausschreibung vollelektronisch abgewickelt. Zur Findung der Rahmenvereinbarungspartner für das jeweilige Gewerk wurden zehn offene Verfahren vollständig über das elektronische Beschaffungsportal der Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG https://wiseg.vemap.com abgewickelt. Dazu wurden elektronische Musterausschreibungsunterlagen erstellt, die vom Auftraggeber eigenständig für das jeweilige Verfahren adaptiert werden können und regelmäßig den aktuellen vergaberechtlichen Anforderungen (zB Novelle des BVergG) angepasst werden („Vergabeassistent“).