Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. & Co KG – Abschluss einer Rahmenvereinbarung „Wohnungssanierungen – Totalunternehmer“ (Dezember 2013)

Aufgabe:
Gegenstand der Ausschreibung war die Findung von mehreren Rahmenvereinbarungspartnern für die regelmäßige Sanierung und Herstellung von neuwertigen „Kategorie A-Mietgegenständen“ für Wiedervermietungszwecke im Rahmen eines größeren Zinshauspaketes der Auftraggeberin. Aufgrund interner Vorgaben war es erforderlich, dass vom Zeitpunkt der Beauftragung des jeweiligen Pakets bis zur schlüsselfertigen und mängelfreien Übernahme aller Mietgegenstände des jeweiligen Pakets maximal 4 Monate vergehen.

Lösung:
Um diese Zielvorgabe einhalten zu können, wurden Unternehmen gesucht, die als Rahmenvereinbarungspartner alle erforderlichen Planungs- und Ausführungsleistungen sowie die Abwicklung sämtlicher damit in Verbindung stehender Behördenverfahren aus einer Hand erbringen können (Totalunternehmer). Dazu wurde ein 2-stufigens Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung zum Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit drei Unternehmen gemäß BVergG zur Findung der Totalunternehmer durchgeführt. Das Verfahren wurde in nur 6 Monaten (von der EU-weiten Bekanntmachung bis zum Abschluss der Rahmenvereinbarungen) abgeschlossen.