Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Unterstützung eines Auftraggebers bei Nachtragsverhandlungen eines Infrastrukturbauwerks (Juli 2012)

Aufgabe:
Im Rahmen von Nachtragsverhandlungen zwischen dem Mandanten (Auftraggeber) und einem ausführenden  Bauunternehmen bei einem Infrastrukturbauwerk (Kraftwerk) war die Auslegung mehrere Punkte des Bauvertrages und die korrekte bauwirtschaftliche Berechnung von umfangreichen Mehrkostenforderungen (rund EUR 300.000,--) strittig.

Lösung:
Der Auftraggeber wurde in der Bewertung und Risikoabschätzung der Mehrkostenforderungen rechtlich und bauwirtschaftlich unterstützt. Darauf aufbauend konnte eine Einigung zwischen den Vertragsparteien erarbeitet werden, die bei minimalen Risiken zu einem bestmöglichen und raschen Ergebnis für den Auftraggeber führte.