Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Österreichische Post AG - Offener zweistufiger anonymer Generalplanerwettbewerb im Projekt "1030 Rasumofskygasse - Büro- und Geschäftsgebäude" (Mai 2013)

Aufgabe:
Die Österreichische Post AG beabsichtigt, am in ihrem Eigentum stehenden Gelände des derzeitigen Postgebäudes Rasumofskygasse Ecke Maria-Eis-Gasse in 1030 Wien, die Errichtung eines Büro- und Geschäftsgebäudes (Neubau und Sanierung). Die Ausloberin sucht einen kompetenten Generalplaner zur Erbringung der für das Projekt erforderlichen Generalplanerleistungen.

Lösung:
Umfassende rechtliche Begleitung als vergebende Stelle und Durchführung eines EU-weiten offenen zweistufigen anonymen Generalplanerwettbewerbs (Realisierungswettbewerb) in Kooperation mit der örtlich zuständigen Ziviltechnikerkammer. Den Wettbewerbsteilnehmern wurde ein Teambuilding nach erfolgreicher Beteiligung an der ersten Wettbewerbsstufe ermöglicht, sodass sich auch junge Büros beteiligen konnten. Der Wettbewerb wurde nach bloß 7 Monaten erfolgreich und ohne Anfechtung beendet.