Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Land Tirol / Tiroler Gebietskrankenkasse – Vergabeverfahren „Integrierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen“ (Juni 2016)

Aufgabe:
Das Land Tirol und die Tiroler Gebietskrankenkasse haben den Dienstleistungsauftrag „Integrierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen“ im Oberschwellenbereich in einem Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung nach dem Bestbieterprinzip ausgeschrieben. Ziel des Vergabeverfahrens war der Abschluss eines Rahmenvertrages mit einem Unternehmen, welches ein integriertes Versorgungssystem und / oder –Zentrum für Diagnostik und Therapie im Bundesland Tirol für Anspruchsberechtigte der Auftraggeber organisiert.


Lösung:
Erarbeitung eines geeigneten Vergabemodells; Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger europaweiten Bekanntmachung nach dem Bestbieterprinzip im Oberschwellenbereich; Unterstützung bei der Erstellung der Teilnahme- und Ausschreibungsunterlagen, Prüfung der Teilnahmeanträge und Angebote, Teilnahme an den Verhandlungsrunden und Hearings, Unterstützung bei der Ermittlung des technisch und wirtschaftlich günstigsten Angebots.