Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

KAGES Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. – Interhospitaltransporte (Juni 2014)

Aufgabe:
Die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. ist Träger der Landeskrankenanstalten im Land Steiermark und in dieser Eigenschaft für die Errichtung und den Betrieb der Landeskrankenanstalten verantwortlich. Ziel des Vergabeverfahrens ist der Abschluss eines Rahmenvertrages mit einem Unternehmen über die Durchführung von planbaren, nicht zeitkritischen Interhospitaltransporten.

Lösung:
Die Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger europaweiter Bekanntmachung; Erstellung der Teilnahmeunterlagen, der Ausschreibungsunterlagen und des Preisblattes sowie des Rahmenvertrages; Prüfung der Teilnahmeanträge (1. Stufe) und der Angebote (2. Stufe); Durchführung von Hearings und Verhandlungsrunden. Ermittlung des technisch und wirtschaftlich günstigsten Angebots (Bestbieterprinzip). Das Vergabeverfahren wurde ohne Anfechtung erfolgreich zum Abschluss gebracht. Gesamtdauer des Verfahrens rund 6 Monate.