Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Errichtung Fußballstadion St. Pölten (Dezember 2009)

Aufgabe:
Ein monofunktionales Fußballstadion mit erweiterbarer Zuschauerkapazität sollte errichtet werden.

Lösung:
Ausschreibung und Vergabe der Planungs- und Ausführungsleistungen inklusive Abwicklung des UVP-Verfahrens im zweistufigen Verhandlungsverfahren nach EU-weiter Bekanntmachung als Totalunternehmermodell zur Errichtung eines monofunktionalen Fußballstadions mit 8.000 Plätzen, erweiterbar auf 13.000 Plätze. Die Unterlagen für das Verfahren und den Vertrag wurden entworfen und gemeinsam mit dem Auftraggeber abgestimmt. Das Vergabeverfahren wurde vollständig für den Auftraggeber abgewickelt. Das Verfahren dauerte rund 12 Monate.

Zusätzlich erfolgte die Beratung und Vertretung des Bauherrn in der Ausführungsphase (Einhaltung des Leistungsvertrags, Abwehr von Mehrkostenforderungen).