Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

BALSA Bundesaltlastensanierungsgesellschaft m.b.H. – Sanierung der Altlast N6 Aluminiumschlackendeponie - Technisch-operative Verfahrensbegleitung (Juni 2016)

Aufgabe:
Die Sanierung der Altlast N6 Aluminiumschlackendeponie benötigt aufgrund der im Bereich der Altlastensanierung besonderen Eigenschaften hinsichtlich Größe, Dauer und Komplexität neben den „üblichen“ technischen Aufsichtsleistungen eine besondere übergeordnete Kontrolle der Einhaltung der Qualitäts-, Kosten- und Terminziele. Es bestanden im Wesentlichen keine Erfahrungswerte für die Vergabe derartiger Leistungen im Bereich der Altlastensanierungen.

Lösung:
In enger Abstimmung mit unserer Kanzlei als rechtlicher Verfahrensbetreuung wurde vom Auftraggeber ein spezifisch auf das Projekt angepasstes Leistungsbild einer begleitenden Kontrolle erarbeitet, um im Sinne eines 4-Augen-Prinzips die Einhaltung der Projektziele zu überwachen. Die Leistungen wurden – mit unserer Kanzlei als vergebender Stelle – EU-weit im zweistufigen Verhandlungsverfahren ausgeschrieben. Besondere Herausforderung war die zeitliche und inhaltliche Abstimmung mit den parallel laufenden Vergabeverfahren zur Vergabe der Ausführungs- und sonstigen Aufsichtsleistungen. Der Bestbieter wurde neben dem (untergeordnet gewichteten) Preis aufgrund der Qualität von Ausarbeitungen und eines Hearings des Schlüsselpersonals der Bieter ermittelt. Das Vergabeverfahren wurde innerhalb der Kosten- und Terminziele ohne Nachprüfungsverfahren mit Zuschlag abgeschlossen.