Referenzen

Architektur & Fachplanung

Bau und Baumanagement

Beratungsdienstleistungen

Facility Services und Commodities

Gesundheit

Medien und Kommunikation

Informations- und Kommunikationstechnologien

Verkehr und Infrastruktur

Arbeiterkammer Niederösterreich – „Zentrale St. Pölten – Totalunternehmer“ (Dezember 2013)

Aufgabe:
Gegenstand des Auftrags war der Neubau eines Bürogebäudes mit rund 340 Büroarbeitsplätzen und einem Gesamtflächenbedarf von rund 18.000 m² Bruttogrundfläche.

Lösung:
Durchführung eines zweistufigen Verhandlungsverfahrens nach EU-weiter Bekanntmachung zur Vergabe der Planungs- und Ausführungsleistungen sowie der Leistungen des „Technischen Gebäudebetriebs“ an einen Totalunternehmer. Gesondert vergebene und vorab erbrachte Architektenleistungen wurden dem Totalunternehmer durch Überbindung des Generalplaners in sein Vertragsverhältnis übertragen. Weiters wurden an den Totalunternehmer auch alle jene Leistungen vergeben, welche nach Fertigstellung für den ordnungsgemäßen technischen Gebäudebetrieb des Neubaus erforderlich sind. Die Unterlagen für das Verfahren und den Vertrag wurden entworfen und gemeinsam mit dem Auftraggeber abgestimmt. Das Vergabeverfahren wurde vollständig für den Auftraggeber abgewickelt. Die Gesamtdauer des Verfahrens betrug 13 Monate (von der EU-weiten Bekanntmachung bis zum Zuschlag).