Architektur & Fachplanung

Expertise

  • Wir verfügen über umfangreiches Wissen und Erfahrung in allen für Ziviltechniker und sonstige Planer (zB Ingenieurbüros, Baumeister) sowie ihre Auftraggeber relevanten Bereichen. Wir wirken bei der Festlegung von Leistungsbildern und Honorarsystemen mit, unterstützen beim vertraglichen Schnittstellenmanagement mit Projektsteuerern und sonstigen Verfahrensbetreuern, bei der Abgrenzung zu Projektsteuerern und sonstigen Verfahrensbetreuern und sichern faire Planerverträge auf Augenhöhe mit dem Bauherrn. Bei der Abwicklung von Planungsprozessen arbeiten wir häufig gutachterlich und helfen so, streitige Punkte nicht vor Gericht zu bringen. Im Konfliktfall vertreten wir aber auch vor allen Gerichten und Behörden. Darüber hinaus verstehen wir uns auch als Meinungsbildner und bringen uns aktiv in eine Reihe von Diskussionen innerhalb der Kammern der Architekten und Ingenieurkonsulenten sowie der Wirtschaftskammern ein. Diese thematische Verbundenheit mit den Planern resultiert auch aus dem Umstand, dass wir deren Interessensvertretungen häufig bei öffentlichen Beschaffungen unterstützen.

Referenzen

Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser – IWP Rosenberg- GP, ÖBA, BauKG (Oktober 2010)

Aufgabe:
Das "Haus Rosenberg" wurde in den Jahren 1976 bis 1978 errichtet. Nunmehr erfolgt eine Sanierung, Adaptierung und Erweiterung. Die gesetzten Ziele sind eine Erhöhung des Wohnungsangebotes, die Umsetzung des Konzeptes der "Innovativen Wohn- und Pflegehäuser" und eine thermische Sanierung inklusive Modernisierung der Haustechnikanlagen. Sowohl die GP-Leistungen als auch die Leistungen der ÖBA und nach BauKG wurden beauftragt.

Lösung:
Umfassende rechtliche Begleitung (jeweils als vergebende Stelle) und Durchführung zweier Verhandlungsverfahren mit vorherige Bekanntmachung betreffend die GP-Leistungen bzw die Leistungen der ÖBA und nach BauKG. Die Vergabeverfahren wurden nach acht bzw sieben Monaten erfolgreich und ohne Anfechtungen beendet.