Facility Services und Commodities

Expertise

  • Im Rahmen der Facility Services beraten wir insbesondere bei der Beschaffung von Leistungen für Reinigung, Küchenbetrieb und Wartung von haustechnischen Anlagen. Wir unterstützen bei der Entscheidung für eine gebündelte oder eine Einzelvergabe, bei der Festlegung von innovativen Bewertungssystemen, entwerfen die Verträge und unterstützen bei Vertragsverhandlungen sowie bei Vertragsabwicklungsfragen. Bei der Beschaffung von Wirtschaftsgütern und Betriebsmitteln (Sonderfahrzeuge, Möbel, Lebensmittel für Großküchen, Papier, Arbeitskleidung etc) beraten wir vor allem bei der Verfahrenswahl und der Gestaltung von Rahmenvereinbarungen. Wir erledigen alle diese Schritte in enger Zusammenarbeit mit internen oder externen technischen Konsulenten und sichern – soweit gewünscht – mit unserer Gesamtkoordination nicht nur die Rechtskonformität, sondern auch die Wirtschaftlichkeit des Gesamtvorhabens.

Referenzen

Gutachten zur Eigenschaft einer gesetzlichen Interessenvertretung als öffentliche Auftraggeberin (Mai 2015)

Aufgabe:
Aufgrund eines aktuellen Urteils des Europäischen Gerichtshofes zur Auftraggebereigenschaft der deutschen Ärztekammer Westfalen-Lippe stellte sich eine gesetzliche Interessenvertretung die Frage, ob dadurch nicht auch die öffentliche Auftraggebereigenschaft für ihre Einheit fraglich ist. Dies sollte anhand eines Gutachtens untersucht werden.

Lösung:
Im ersten Schritt wurde die Unternehmensstruktur der gesetzlichen Interessenvertretung anhand der gesetzlichen Bestimmungen, Satzungen, Gesellschaftsverträge und Errichtungserklärungen untersucht und mit jener der deutschen Ärztekammer Westfalen-Lippe verglichen. Das Ergebnis der Prüfung berücksichtigt neben der umfangreichen Judikatur des Europäischen Gerichtshofes auch neueste Entwicklungen in der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zur Notariatskammer als nicht öffentliche Auftraggeberin.