Facility Services und Commodities

Expertise

  • Im Rahmen der Facility Services beraten wir insbesondere bei der Beschaffung von Leistungen für Reinigung, Küchenbetrieb und Wartung von haustechnischen Anlagen. Wir unterstützen bei der Entscheidung für eine gebündelte oder eine Einzelvergabe, bei der Festlegung von innovativen Bewertungssystemen, entwerfen die Verträge und unterstützen bei Vertragsverhandlungen sowie bei Vertragsabwicklungsfragen. Bei der Beschaffung von Wirtschaftsgütern und Betriebsmitteln (Sonderfahrzeuge, Möbel, Lebensmittel für Großküchen, Papier, Arbeitskleidung etc) beraten wir vor allem bei der Verfahrenswahl und der Gestaltung von Rahmenvereinbarungen. Wir erledigen alle diese Schritte in enger Zusammenarbeit mit internen oder externen technischen Konsulenten und sichern – soweit gewünscht – mit unserer Gesamtkoordination nicht nur die Rechtskonformität, sondern auch die Wirtschaftlichkeit des Gesamtvorhabens.

Referenzen

Kammer der Ziviltechniker/Innen für Steiermark und Kärnten - Rahmenvertrag Ziviltechniker/Innen Großschadenshaftpflichtversicherung" (Jänner 2013)

Aufgabe:
Die Auftraggeberin plant den Abschluss eines Rahmenvertrages über die Versicherung sämtlicher Risiken, die mit der Ausübung des Berufs eines Ziviltechnikers im Rahmen des jeweiligen Fachgebiets verbunden sind. ("Berufshaftpflichtversicherung der Ziviltechniker/Planungshaftpflichtversicherung").

Lösung:
Umfassende rechtliche Begleitung (als vergebende Stelle) und Durchführung eines Verhandlungsverfahrens. Das Vergabeverfahren wurde nach zehn Monaten erfolgreich und ohne Anfechtungen beendet.