Facility Services und Commodities

Expertise

  • Im Rahmen der Facility Services beraten wir insbesondere bei der Beschaffung von Leistungen für Reinigung, Küchenbetrieb und Wartung von haustechnischen Anlagen. Wir unterstützen bei der Entscheidung für eine gebündelte oder eine Einzelvergabe, bei der Festlegung von innovativen Bewertungssystemen, entwerfen die Verträge und unterstützen bei Vertragsverhandlungen sowie bei Vertragsabwicklungsfragen. Bei der Beschaffung von Wirtschaftsgütern und Betriebsmitteln (Sonderfahrzeuge, Möbel, Lebensmittel für Großküchen, Papier, Arbeitskleidung etc) beraten wir vor allem bei der Verfahrenswahl und der Gestaltung von Rahmenvereinbarungen. Wir erledigen alle diese Schritte in enger Zusammenarbeit mit internen oder externen technischen Konsulenten und sichern – soweit gewünscht – mit unserer Gesamtkoordination nicht nur die Rechtskonformität, sondern auch die Wirtschaftlichkeit des Gesamtvorhabens.

Referenzen

Unterstützung im Nachprüfungsverfahren / Verteidigung der Zuschlagsentscheidung (Dezember 2012)

Aufgabe:
Mandant ist Bestbieter in einem Vergabeverfahren über Reinigungsleistungen eines öffentlichen Auftraggebers im Bereich des Landes Oberösterreich. Die Zuschlagsentscheidung wurde von einem Mitbewerber aus mehreren Gründen angefochten. Insbesondere wurden Fehler bei der Verlesung der Angebotspreise durch den Auftraggeber bei der öffentlichen Angebotsöffnung und die fehlende betriebswirtschaftliche Erklär- und Nachvollziehbarkeit der Preise geltend gemacht.

Lösung:
Begleitung im Nachprüfungsverfahren vor der Landes-Vergabekontrollbehörde. Sowohl die Gesetzmäßigkeit der Angebotsöffnung als auch die Preisangemessenheit wurden in einem Schriftsatz detailliert begründet. Die Vergabekontrollbehörde ist der Begründung in allen wesentlichen Punkten gefolgt und hat den Nachprüfungsantrag des Mitbewerbers ohne Durchführung einer mündlichen Verhandlung abgewiesen.