Gesundheit

Expertise

  • Die langjährige Expertise unserer Kanzlei erstreckt sich auf die Beratung von Gesundheitseinrichtungen und Marktteilnehmern im Gesundheitsbereich in allen rechtlichen Belangen. Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem die Beratung in Zusammenhang mit kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fragen und Compliance-Richtlinien, Angelegenheiten im Medizinprodukte- und Arzneimittelrecht und im Bereich Gesundheitstelematik, die Ausgestaltung und Prüfung von Verträgen und die vergaberechtliche Projektbegleitung (wie die Betreuung in Beschaffungsprozessen oder die Beratung in Nachprüfungsverfahren). Unsere Unterstützung basiert auf fundierten Kenntnissen der aktuellen Rechtsprechung sowie der einschlägigen Rechtsnormen, wie dem Krankenanstaltenrecht, dem Sozialversicherungsrecht und den berufsgruppenspezifischen Gesetzen.

Referenzen

Herzschrittmacher und implantierbare Defibrillatoren – Nachprüfungsverfahren (März 2014)

Aufgabe:
Der Mandant wurde in einem Vergabeverfahren zur Beschaffung von Herzschrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren als Bestbieter und einer von drei Rahmenvereinbarungspartnern ausgewählt. Gegen die Entscheidung, mit welchen Unternehmen die Rahmenvereinbarung abgeschlossen werden soll, hat ein nachgereihter Bieter einen Nachprüfungsantrag eingebracht.

Lösung:
Beratung und Vertretung des Bestbieters im Nachprüfungsverfahren; Verfassen einer Stellungnahme, in dem die Unbegründetheit des Nachprüfungsantrags dargelegt wurde. Durch Analyse der Ausschreibungsunterlagen und Prüfung der Erfolgsaussichten bzw. Vorbereitung von begründeten Einwendungen wurde erreicht, dass der Antragsteller den Nachprüfungsantrag zurückzog und das Verfahren eingestellt wurde.