Informations- und Kommunikationstechnologien

Expertise

  • Von der Lizenzierung und dem Customizing von Standardsoftware, der Erstellung von Individualsoftware (Waterfall-Vorgehen oder iterative Vorgehensmodelle) über den Betrieb von Datenleitungen bis zum Aufbau von IT-Infrastruktur (Insourcing) oder zum Outsourcing bzw Cloud Computing sind wir mit den vielfältigen Formen von IKT-Projekten vertraut.
    Wir beraten und vertreten Auftraggeber sowie IT-Dienstleister im Beschaffungsprozess, bei der Vertragserstellung und -verhandlung (Projektverträge, Wartungsverträge, SLAs) wie auch bei der Projektumsetzung (juristisches Projektcontrolling, Unterstützung in kritischen Projektphasen). Darüber hinaus erstellen wir Rechtsgutachten zu immaterialgüterrechtlichen, datenschutzrechtlichen und sonstigen IT-rechtlichen Fragestellungen. Teil unseres Leistungsportfolios ist - soweit nicht vermeidbar - die Vertretung vor ordentlichen Gerichten und Schiedsgerichten.

Referenzen

Rahmenvereinbarung Datawarehouse - Erneuter Aufruf zum Wettbewerb (November 2014)

Aufgabe:
Der Mandant hat mit IT-Dienstleistern Rahmenvereinbarungen über die Konsolidierung und Weiterentwicklung von DWH/BI-Systemen abgeschlossen. Die Rahmenvereinbarungspartner sollen im Hinblick auf die Vergabe eines Konsolidierungsproektes zum Wettbewerb aufgerufen werden.

Lösung:
Erstellung der Unterlagen für den Aufruf zum Wettbwerb; Beantwortung der Bieteranfragen; Formalprüfung der Erstangebote; Führung von Verhandlungen mit den Bietern samt Präsentationen und Lösung einer protoypischen Aufgabenstellung durch die Schlüsselpersonen der Bieter; Konsolidierung der Verhandlungsergebnisse; vergaberechtliche Unterstützung bei der qualitativen Angebotsbewertung; Formalprüfung der Last and Best Offer; Bekanntgabe der Zuschlagsentscheidung. Der erneute Aufruf zum Wettbewerb wurde ohne Anfechtung erfolgreich abgeschlossen.