Verkehr und Infrastruktur

Expertise

  • Wir verfügen über ausgeprägte juristische Fachkenntnisse und die notwendige Erfahrung, um Auftraggeber von Verkehrsdienstleistungen im Kraftfahr- und Schienenverkehr umfassend zu beraten. Unsere Expertise reicht von der vergaberechtlichen und konzessionsrechtlichen Beratung bis hin zur Vertragsgestaltung und der rechtlichen Vertretung vor Behörden und Gerichten. Wir erstellen Rechtsgutachten und rechtliche Stellungnahmen zu Spezialfragen im Verkehrsrecht. Wir setzen uns laufend mit aktuellen Themen, wie der unmittelbaren Anwendbarkeit von EU-Verordnungen, deren (Un-)Vereinbarkeit mit nationalen Gesetzen und der europäischen Rechtsprechung im Personenverkehr zeitnah auseinander. Unsere Expertise wird durch Kenntnisse des Bietermarktes und Erfahrungen aus zahlreichen Ausschreibungen abgerundet.

Referenzen

Vertragsanalyse und -überarbeitung im Bereich Infrastruktur für Breitbanddienste (Juli 2014)

Aufgabe:
Eine Gebietskörperschaft plant den Abschluss eines Vertrages über die Bereitstellung von Infrastruktur für Breitbanddienste. Ein vom möglichen Vertragspartner erstellter Vertragsentwurf liegt bereits vor, wesentliche vertragliche, vergaberechtliche, beihilfenrechtliche und telekommunikationsrechtliche Fragen sind jedoch noch ungeklärt.

Lösung:
Analyse des bestehenden Vertragsentwurfes und Feststellung der für den Mandanten potenziell nachteiligen vertraglichen Regelungen; Darstellung der kritischen Regelungen und Alternativvorschläge zur Unterstützung des Mandanten für die Vertragsverhandlungen; Verfassen einer vergaberechtlichen, beihilfenrechtlichen und telekommunikationsrechtlichen Stellungnahme.