Verkehr und Infrastruktur

Expertise

  • Wir verfügen über ausgeprägte juristische Fachkenntnisse und die notwendige Erfahrung, um Auftraggeber von Verkehrsdienstleistungen im Kraftfahr- und Schienenverkehr umfassend zu beraten. Unsere Expertise reicht von der vergaberechtlichen und konzessionsrechtlichen Beratung bis hin zur Vertragsgestaltung und der rechtlichen Vertretung vor Behörden und Gerichten. Wir erstellen Rechtsgutachten und rechtliche Stellungnahmen zu Spezialfragen im Verkehrsrecht. Wir setzen uns laufend mit aktuellen Themen, wie der unmittelbaren Anwendbarkeit von EU-Verordnungen, deren (Un-)Vereinbarkeit mit nationalen Gesetzen und der europäischen Rechtsprechung im Personenverkehr zeitnah auseinander. Unsere Expertise wird durch Kenntnisse des Bietermarktes und Erfahrungen aus zahlreichen Ausschreibungen abgerundet.

Referenzen

Land Steiermark – Flugrettung (Mai 2014)

Aufgabe:
Das Land Steiermark ist verfassungsgemäß für Notarztrettung und überregionales Rettungswesen zuständig und hat damit die Verpflichtung, die Versorgung des Landes mit Notarzthubschraubern sicherzustellen. Der Auftraggeber beabsichtigt einen unbefristeten Rahmenvertrag über die Erbringung von Flugrettungsdienstleistungen, sowie den Betrieb ganzjähriger Notarzthubschrauberstandorte mit einem Unternehmen abzuschließen. Gegenstand der Ausschreibung ist weiters die Bereitstellung von Notarzthubschraubern, medizinische Ausstattung und Medikamente, sowie die Bereitstellung von Piloten, Notärzten und Notfallsanitätern. Die erste Stufe des Vergabeverfahrens wurde vom Land Steiermark durchgeführt.

Lösung:
Rechtliche Begleitung ab der zweiten Stufe des Vergabeverfahrens; Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und des Preisblattes sowie des Rahmenvertrages; Unterstützung beim eingeleiteten Nachprüfungsverfahren (Beendigung durch das Zurückziehen des Nachprüfungsantrages); Prüfung der Angebote; Durchführung von Hearings und Verhandlungsrunden. Ermittlung des technisch und wirtschaftlich günstigsten Angebots (Bestbieterprinzip). Das Vergabeverfahren wurde ohne Anfechtung erfolgreich zum Abschluss gebracht.