Verkehr und Infrastruktur

Expertise

  • Wir verfügen über ausgeprägte juristische Fachkenntnisse und die notwendige Erfahrung, um Auftraggeber von Verkehrsdienstleistungen im Kraftfahr- und Schienenverkehr umfassend zu beraten. Unsere Expertise reicht von der vergaberechtlichen und konzessionsrechtlichen Beratung bis hin zur Vertragsgestaltung und der rechtlichen Vertretung vor Behörden und Gerichten. Wir erstellen Rechtsgutachten und rechtliche Stellungnahmen zu Spezialfragen im Verkehrsrecht. Wir setzen uns laufend mit aktuellen Themen, wie der unmittelbaren Anwendbarkeit von EU-Verordnungen, deren (Un-)Vereinbarkeit mit nationalen Gesetzen und der europäischen Rechtsprechung im Personenverkehr zeitnah auseinander. Unsere Expertise wird durch Kenntnisse des Bietermarktes und Erfahrungen aus zahlreichen Ausschreibungen abgerundet.

Referenzen

Wiener Linien – Ausschreibung von Autobuslinien (Februar 2014)

Aufgabe:
Die Wiener Linien beabsichtigen, den Betrieb von drei Kraftfahrlinien im Raum Wien für 4 Jahre neu auszuschreiben. Die Kraftfahrlinien sollen im Auftrag der Wiener Linien unter voller Einbindung in die Verkehrsplanung, -leitung, und –organisation des Netzes der Wiener Linien betrieben werden. Leistungsbeginn ist Oktober 2014.

Lösung:
Durchführung zwei offener Verfahren nach dem Billigstbieterprinzip im Oberschwellenbereich. Ein Verfahren mit einfacher elektronischer Auktion. Unterstützung bei Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und der Auktionsordnung, Beratung im Zusammenhang mit der Festlegung der Eignungskriterien, Prüfung der Angebote, Teilnahme an den Vergabeberatungsgremien, Ausrufung der Auktion auf der vemap-Vergabeplattform. Erfolgreicher und planmäßiger Abschluss des Verfahrens durch Zuschlag.