Verkehr und Infrastruktur

Expertise

  • Wir verfügen über ausgeprägte juristische Fachkenntnisse und die notwendige Erfahrung, um Auftraggeber von Verkehrsdienstleistungen im Kraftfahr- und Schienenverkehr umfassend zu beraten. Unsere Expertise reicht von der vergaberechtlichen und konzessionsrechtlichen Beratung bis hin zur Vertragsgestaltung und der rechtlichen Vertretung vor Behörden und Gerichten. Wir erstellen Rechtsgutachten und rechtliche Stellungnahmen zu Spezialfragen im Verkehrsrecht. Wir setzen uns laufend mit aktuellen Themen, wie der unmittelbaren Anwendbarkeit von EU-Verordnungen, deren (Un-)Vereinbarkeit mit nationalen Gesetzen und der europäischen Rechtsprechung im Personenverkehr zeitnah auseinander. Unsere Expertise wird durch Kenntnisse des Bietermarktes und Erfahrungen aus zahlreichen Ausschreibungen abgerundet.

Referenzen

Nachprüfungsverfahren Parkraumbewirtschaftung - Verteidigung der Zuschlagsentscheidung (Dezember 2013)

Aufgabe:
Der Mandant wurde in einem Vergabeverfahren über die Parkraumbewirtschaftung als Bestbieter ausgewählt. Der zweitgereihte Bieter hat die Zuschlagsentscheidung unter anderem mit dem Argument angefochten, die vom Bestbieter zugesagten Qualitätsparameter seien nicht umsetzbar.

Lösung:
Vertretung des Bestbieters im Vergabekontrollverfahren; Verfassen einer Stellungnahme, in dem die Rechtmäßigkeit der Zuschlagsentscheidung und die Ausschreibungskonformität und Umsetzbarkeit des Angebotes dargelegt wird; Vertretung in der mündlichen Verhandlung.

Die Zuschlagsentscheidung wurde von der Vergabekontrollbehörde bestätigt und der Nachprüfungsantrag abgewiesen.Der Zuschlag wurde in der Folge dem Mandanten erteilt.