Verkehr und Infrastruktur

Expertise

  • Wir verfügen über ausgeprägte juristische Fachkenntnisse und die notwendige Erfahrung, um Auftraggeber von Verkehrsdienstleistungen im Kraftfahr- und Schienenverkehr umfassend zu beraten. Unsere Expertise reicht von der vergaberechtlichen und konzessionsrechtlichen Beratung bis hin zur Vertragsgestaltung und der rechtlichen Vertretung vor Behörden und Gerichten. Wir erstellen Rechtsgutachten und rechtliche Stellungnahmen zu Spezialfragen im Verkehrsrecht. Wir setzen uns laufend mit aktuellen Themen, wie der unmittelbaren Anwendbarkeit von EU-Verordnungen, deren (Un-)Vereinbarkeit mit nationalen Gesetzen und der europäischen Rechtsprechung im Personenverkehr zeitnah auseinander. Unsere Expertise wird durch Kenntnisse des Bietermarktes und Erfahrungen aus zahlreichen Ausschreibungen abgerundet.

Referenzen

Wiener Linien - Ausschreibung von Hilfsfahrzeugen (August 2012)

Aufgabe:
Die Wiener Linien beabsichtigen einen Rahmenvertrag über die Lieferung von unterschiedlichen Hilfsfahrzeugen nach dem "Baukastensystem" abzuschließen. Gegenstand der Ausschreibung sind fabrikneue Kleinlaster, leichte LKW und Sonderfahrzeuge (zB Weichenspritzwagen, Weichenschmierwagen, Kassawagen etc) der verschiedensten Typen, wobei die kompletten Fahrzeuge (dh inklusive Fahrgestell, Aufbau oder Einbau) über einen Generalunternehmer beschaffen werden sollen.  


Lösung:
Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger Bekanntmachung im Oberschwellenbereich zum Abschluss eines Rahmenvertrags mit dem Bestbieter. Erstellen der Teilnahme- und Ausschreibungsunterlagen, insbesondere der Preisblätter sowie des Rahmenvertrags, Prüfung der Teilnahmeanträge und Angebote, Durchführung von Hearings und Verhandlungsrunden. Das Verhandlungsverfahren wurde ohne Anfechtung erfolgreich zum Abschluss gebracht.